Entzündungshemmende Süßkartoffel-Muffins

.

1 kleine Süßkartoffel, gekocht

1 Ei

¾ Tasse Kokosmilch

2 EL. Olivenöl

½ Tasse reiner Ahornsirup

1 Tasse braunes Reismehl

¼ Tasse Kokosmehl

1 Esslöffel. Backpulver

½ TL. Salz-

1 Esslöffel. Zimt

1 TL gemahlener Ingwer

1 TL gemahlene Kurkuma

Sp TL gemahlene Nelken

⅛ TL gemahlene Muskatnuss

Ofen auf 400F vorheizen.

.

Stoßen Sie Ihre Süßkartoffelschale mit einer Gabel an und kochen Sie sie dann 1 Stunde lang oder bis sie weich ist in einer Pfanne. Sie können auch in der Mikrowelle kochen, um Zeit zu sparen.

Lassen Sie die Kartoffel abkühlen, schneiden Sie sie dann in zwei Hälften und schöpfen Sie die Innenseiten in eine große Schüssel. Fügen Sie das Ei, Kokosmilch, Olivenöl und Ahornsirup hinzu. Kombinieren, bis glatt.

.

Mischen Sie in einer separaten Schüssel alle trockenen Zutaten, geben Sie diese dann in die Süßkartoffelmischung und rühren Sie, bis alles gut vermischt ist.

.

Fetten Sie Ihre Muffinform ein und gießen Sie den Teig gleichmäßig in die Pfanne, so dass jede ungefähr 2/3 voll ist.

30-35 Minuten kochen lassen.

.

Rezept von Wild Eats & Adorable Treats!

.

Geteilt von Denise Panter-Fixsen zu Bildungszwecken

ABONNIEREN SIE HIER!

© 2021 von HS Connect, LLC | HSConnect.org@gmail.com | Postfach 73244 Puyallup, WA 98373 | 253.208.1216