Laser- und lichtbasierte Behandlungsmodalitäten

zur Behandlung von Hidradenitis Suppurativa

.

Schlussfolgerungen:

Laser- und lichtbasierte Behandlungsmodalitäten wurden allein und in Kombination mit anderen Behandlungsmodalitäten zur Behandlung von HS mit unterschiedlichen Erfolgsraten verwendet. Die meisten Informationen zur Unterstützung oder gegen deren Verwendung stammen aus kleinen klinischen Studien oder Fallserien. Daher sind größere randomisierte kontrollierte Studien erforderlich, um ihre Rolle zu klären und optimale Behandlungseinstellungen zu bestimmen. Es gibt vielversprechende Belege für Nd: YAG, ablatives CO2, Diode, Alexandritlaser, IPL, PDT, Hochfrequenz und externe Strahlung für HS, während sich die Mikrowellentechnologie nicht als wirksam erwiesen hat. Darüber hinaus kann fraktioniertes CO2 verwendet werden, um die Wundheilung zu unterstützen und HS-Narben zu verbessern. Da es keine standardisierten HS-Ergebnismaße für den Vergleich zwischen Studien gibt, ist der Vergleich zwischen Behandlungsmodalitäten eine Herausforderung. Ebenso gibt es keine standardisierten Behandlungsprotokolle, die diese Geräte verwenden, und die Einstellungen variieren zwischen den Maschinen. Weitere Studien zur Aufklärung optimaler Ergebnismaße, zur Formulierung von Behandlungsprotokollen und zur Untersuchung der Rolle der Behandlungen bei schwangeren / stillenden Frauen und bei Kindern sind ebenfalls erforderlich. Am Ende sollte ein individualisierter patientenzentrierter multimodaler Ansatz verwendet werden, der eine Kombination aus topischen, medizinischen, systemischen, laser-, lichtbasierten und chirurgischen Optionen für das Management von HS verwendet.

https://www.healio.com/news/dermatology/20200102/laser-lightbased-therapies-show-increased-utility-in-hidradenitis-suppurativa

ABONNIEREN SIE HIER!

© 2021 von HS Connect, LLC | HSConnect.org@gmail.com | Postfach 73244 Puyallup, WA 98373 | 253.208.1216